Folge 46: Die Qualle wird operiert

Folge 46 ist da und die DB wäre neidisch bei solch einer Verspätung!



Es ist viel passiert im Leben der Bande und vieles davon führte dazu, dass einfach keine Aufnahme zustande kam. Jetzt sind wir aber zurück und besser denn je.

Es werden viele Grundsatzfragen endlich beantwortet. Ist Berlin besser als Potsdam, Ketchup aus Werder vs Senf aus Bautzen und was steckt in unserer Cocktailsoße wirklich? (Spoiler: kein Cocktail.)

Außerdem gab es spontane OPs und wegfallende Stimmen, dazu einen Klecks des normalen Wahnsinns.

Also holt eure Kopfhörer raus, geht spazieren und hört euch die neue Folge eurer liebsten Bande an.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 40: 40 Jahre Kneipenbande feat. Ilay von The toten Crackhuren im Kofferraum

40 Jahre Stefan & Phil, 40 Jahre Quatsch, 40 Jahre KNEIPENBANDE!

Die 40te(VIERZIGSTE!) Folge eurer liebsten Bande ist endlich in den Strömen des Internets und natürlich haben wir keine Kosten und Mühen gescheut um euch was besonderes zu bieten. Wir haben nämlich 1/4 der The Toten Crackhuren im Kofferraum, aka die beliebteste Band der Welt, zu Gast in Form von Ilay.

Die Folge dreht sich viel um die neue Platte „Gefühle“, wie viele Bands man als Mutter haben kann, wie Kartoffelkinder entstehen, Schnäpse und zu welchem Bubbletea diese wohl gut passen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Leuten, die sich ganz treu jede unserer Folgen in die Ohren drücken und natürlich begrüßen wir alle Leute, die frisch zuhören. Ihr seid der Grund, dass wir dass hier machen und so viel Spaß dabei haben.

Außerdem gilt natürlich Ilay ein riesiger Dank für diese geile Folge.

Küsse und vergesst nicht genug Glühwein zu trinken

Eure Kneipenbande

 

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.