Folge 44: Der Typ mit der Gitarre

In der neusten Folge reden wir viel über den Tod. Das Thema wird sowohl ernst, als auch lustig behandelt. Getätigte Aussagen sind keines Wegs respektlos gemeint, lediglich in kneipenbandiger Manier dargestellt. Wen dieses Thema, aus welchen Gründen auch immer, zu nahe geht, empfehlen wir diese Folge zu überspringen.

Folge 44 ist da und wie es sich für die zweifache Unglückszahl gehört, geht die Folge auch direkt mit unerfreulichen Geschichten los. Wie viel zu viele hat es die Bande nämlich auch mit dem Big C erwischt und es gibt Tipps, wie man mit Hilfe eines einfachen Sofatischs, Rückenprobleme in der Quarantäne vermeiden kann.

Außerdem reden wir übers Sterben, wie unsere Beerdigungen aussehen sollen und träumen davon, einen eigenen Friedhof zu besitzen.

Alles wie gewohnt mit Klamauk und Bier.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 43: Feuchtfröhliche Fanpost

Eine neue Folge eine neue Wahnsinnsfahrt!

Irgendwie ist auch eure liebste Bande ins neue Jahr gekommen und hat schon einiges erlebt. Stefan ist für euch auf Tuchfühlung mit einer gewissen Modeart gegangen und Phil hat für euch schon die erste Filmempfehlung des Jahres.

Außerdem haben wir feuchtfröhliche Fanpost bekommen, welche wir auspacken und euch etwas näher bringen.

Folge 43 geht also mit genau so viel Quatsch los, wie ihr es gewohnt seid und 2022 wird das Kneipenbande Jahr!

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 42: Mit Schaumwein ins nächste Jahr

Mit Folge 42 ins neue Jahr rutschen, geil!

Leute es war ein wildes Jahr, es gab sicher vieles, was einen Kopfschüttelnd auf das Jahr 2021 zurückblicken lässt, aber es gab auch viele gute Dinge. Um diese geht es in der neuen und letzten Folge eurer Lieblingsbande.
Während wir euch im Laufe des Jahres mit Bewertungen zu diversen popkulturellen Gütern in Ruhe gelassen haben, ballern wir euch in unserem Jahresrückblick alles um die Ohren, was nicht niet- und nagelfest ist. Wir präsentieren euch unsere persönlichen Highlights aus Film, Fernsehen, Musik und Videospielen und gehen teilweise sehr ausführlich auf diese ein.
Nehmt euch also einen Stift und Zettel und schreibt fleißig mit, denn in diesen knappen 3 Stunden erfahrt ihr alles, was in 2021 geschaut, gehört oder gezockt werden musste.
Wir sind sehr aufgeregt, was das neue Jahr zu bringen wird und haben einige Pläne, die vor allem euch als Zuhörer*innen freuen wird.

Die Kneipenbande wünscht euch allen die beste Gesundheit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 41: Die schlechteste Vibration die man spüren kann

Es gibt neuen Stoff für eure Ohren.

Nach der wilden 40 Jahre Folge gehen wir erneut mit unseren Gedanken in die Vergangenheit, denn wir reden über erste Male. Natürlich nicht was ihr jetzt wieder denkt! Außerdem geht es zur besinnlichen Weihnachtszeit natürlich auch um Liebeskummer und Trennungen.

Gekrönt wird diese entspannte, in Gedanken an früher schwelgende Folge, noch von etwas klebrigem (nein, nicht was ihr jetzt wieder denkt!).

Also hört rein und gönnt euren Ohren das erste mal Folge 41 eurer liebsten Kneipenbande.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 40: 40 Jahre Kneipenbande feat. Ilay von The toten Crackhuren im Kofferraum

40 Jahre Stefan & Phil, 40 Jahre Quatsch, 40 Jahre KNEIPENBANDE!

Die 40te(VIERZIGSTE!) Folge eurer liebsten Bande ist endlich in den Strömen des Internets und natürlich haben wir keine Kosten und Mühen gescheut um euch was besonderes zu bieten. Wir haben nämlich 1/4 der The Toten Crackhuren im Kofferraum, aka die beliebteste Band der Welt, zu Gast in Form von Ilay.

Die Folge dreht sich viel um die neue Platte „Gefühle“, wie viele Bands man als Mutter haben kann, wie Kartoffelkinder entstehen, Schnäpse und zu welchem Bubbletea diese wohl gut passen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Leuten, die sich ganz treu jede unserer Folgen in die Ohren drücken und natürlich begrüßen wir alle Leute, die frisch zuhören. Ihr seid der Grund, dass wir dass hier machen und so viel Spaß dabei haben.

Außerdem gilt natürlich Ilay ein riesiger Dank für diese geile Folge.

Küsse und vergesst nicht genug Glühwein zu trinken

Eure Kneipenbande

 

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 34: Feuchte Überraschung

Auch die Bande ist in 2021 angekommen und hat eine neue Folge für euch angerichtet.

Es geht um die Topspiele 2020, wir erzählen euch wie man Tee richtig trinkt und Phil erzählt euch von seiner neuen Sucht.

Außerdem gibt es wieder eine wilde Geschichte aus Stefans Leben, wo keine Küche danach trocken bleibt.

Wir hoffen ihr kamt alle bisher gut ins Jahr und habt viel Spaß mit Folge 34 eures liebsten Podcast.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 33: Abenteuer bei der Therapie

Eurer liebster Podcast(ja wir haben eure Jahresrückblicke bei Spotify gesehen!) ist zurück und hat ordentlich was im Gepäck.

Bevor wir zur weihnachtlichen Besinnung kommen gibt es knallharte Themen. Wir decken die große Verschwörung der Klone auf, sagen euch, welches Apfelgebäck wirklich etwas drauf hat und warum ihr beim Blick aus dem Fenster vielleicht Stefan oben ohne seht und was Naziomas damit zu tun haben.

Außerdem gibt es natürlich die geballte Ladung Lacher und eine frische Liste für euch.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 32: Gruselig wie Geographie

Zur gruseligsten Zeit des Jahres meldet sich euer liebster Podcast mit einer unheimliche, neuen Folge zurück. 

Es gibt schaurig-schöne Inspirationen für euer Halloween, musikalische Empfehlungen für eure Ohren und wir bringen euch exotisches Obst näher.

Außerdem steht das neue Die Ärzte Album kurz im Mittelpunkt, Phil versaut sich wieder sämtliche Sympathiepunkte und es gibt praktische Tipps, wie ihr bei einem Date am sichersten eure Pokebowl wiederverwertet.

Die Kneipenbande wünscht ein düsteres Halloween und viel Spaß mit der neuen Folge.

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 31: Der rasierte Biber

Die Biker-Bande vom Mars ist zurück und ballert eine neue Folge in eure Poddi-Apps.

Es geht in den letzten Zügen des Sommer nochmal heiß her. Themen wie der neue Batman-Trailer, Batman an sich und Robert Pattinson, also auch Batman, sind nicht alles, denn wir haben eine Liste für euch und die neusten modischen Tipps, wie ihr gut durch den Herbst kommt. Außerdem wird gegen Ende ein langes Mysterium geklärt, was uns Japan immer verschwieg.

Viel Spaß und viele Bussi an euch
Eure Kneipenbande

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.

Folge 30: Kristalle gegen das Pupsen feat. Marc Mademann

DREIZIG JAHRE, DREIZIG FOLGEN KNEIPENBANDE!

Wie es mit 30 so ist, knacken die Knochen, die Haut wird faltig und die Kinder sollen runter vom Rasen. Doch die Bande lässt sich vom Alter nicht unterkriegen und endlich wurden mal wieder die Mikrofone in die Hand genommen. Eine frische, vor jugendlichen Leichtsinn strotzende, Folge wurde für euch aufgenommen. Doch wie es sich für eine Jubiläumsfolge gehört, hatten wir selbstverständlich auch wieder einen Gast. Diesen kennt und liebt ihr, denn es ist kein anderer als der Mister E-Sport 2020 Marc Mademann!

Es wird über seine Fertigkeiten als Trainer, Streamer und geiler Typ geredet, ihr erfahrt wissenswertes über Tier und wir haben zur Feier des 30ten auch endlich wieder eine Liste für euch. Außerdem geht unsere Hit-Kategorie „Bier“ in die nächste Runde.

Also macht euch ein Bierchen auf, startet eure liebste Podcast-App und genießt mit uns den 30ten.

 

Hört und abonniert den „Kneipenbande” Podcast im RSS Feedbei ItunesSpotify, bei Youtube oder bei podcast.de.